Jump to content
Mister-VCS

Neuer Asterix Band: Asterix bei den Pikten - Meinungen?

Recommended Posts

Hat von euch schon jemand Band 35 gelesen (Heute erschienen)? Uderzo hat den Zeichenstift aus der Hand gelegt und die Verantwortung an zwei

neue Autoren übertragen. Die ersten 10 Seiten lesen sich nicht schlecht - die Zeichnungen sind jedoch deutlich gröber (vergleichbar mit z..B.

Dig Dug auf dem Atari 7800 gegenüber 5200/XL ;) ).

Der letzte Uderzo-Band "Asterix und Obelix feiern Geburtstag" wurde ja heftig kritisiert (liegt bei mir seit vier Jahren ungelesen herum).

Scheinbar geht es nun wieder aufwärts mit Asterix....

Wobei ich es auch für eine gewisse Verklärung halte, dass alle Goscinny-Alben gut waren (und alle Uderzo-Solo-Alben schlecht).

Uderzos "Der Grosse Graben" z.B. hat mir damals gut gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand "Der Sohn des Asterix" damals so scheiße, dass ich keins mehr seitdem gekauft habe. "Asterix und Maestria" habe ich mal bei nem Kumpel angelesen. Fand ich auch mies.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die letzten paar Bände waren wirklich nicht sonderlich gut. Werde mir den neuen aber auf alle Fälle kaufen - wenn ich mal die Zeit finden würde, in die Trafik (dt. "Kiosk") zu gehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, wirklich super ist er grad nicht, aber ganz gut. Back to the roots, keine Experimente wagen.

Die beiden Neuen sind auf einem guten Weg. Schlimmer als der letzte Band gings aber ja nun wirklich nimmer....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hab' ihn mir gerade auch mal durchgelesen.

 

Das neumodische Gesinge ist albern (ein Running-Gag weniger hätte immer noch mehr als ausgereicht), aus dem Thema Schotten hätte man sicher viiiel mehr herausholen können (ich hatte nicht den Eindruck, dass die Autoren die schottische Geschichte wirklich kennen) und all zu viele Witzchen sind arg platt.

 

Aber trotzdem ein großer Schritt in die richtige Richtung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nervig ist meiner Meinung nach das Lettering- Dicht aneinandergedrängte Großbuchstaben (NUR Großbuchstaben)- schwer zu lesen, und schaut nicht gerade gut aus-

Da war das alte "Schreibmaschinen-Lettering" in den 80igern noch eine Wohltat- überhaupt wurden alle Bände im Laufe der Jahre verschlimmbessert- habe mir die neuen Nachdrucke am Kiosk mal angesehen. Meine Asterix-Zeit war zwischen 1980 und 1987 (Preis 5.- DM pro Band)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst mal lesen. Wenn er gefällt kaufe ich ihn. Die Kritiken sind jedenfalls nicht schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Papyrus des Cäsar....

 

Band 36 ist da! Kauft man halt, weil man alle anderen auch schon hat, oder? Ich gehe gleich mal los

 

Habe ihn heute auch aus Gewohnheit gekauft - ist halt irgendwie Bürgerpflicht.

Aber meiner Meinung nach ist die Zeit von Asterix vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den Band vorgestern gelesen. Besser als der letzte und deutlich besser als die Bände davor (OK, war nicht wirklich schwer). Die Zeichnungen sind wieder sehr detailliert und die Story ist auch nicht schlecht. Obwohl man wohl noch mehr daraus hätte machen können.

 

PS: Die Schrift nervt tatsächlich.

PPS: Diese Website ist nett, auch die Bewertungen der einzelnen Hefte. Der neueste Band liegt etwa im Mittelfeld und da passt er m.E. auch gut hin.

Edited by Thomas Jentzsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, ich habe die alten Horizont-Lederbände (braun mit Goldprägung) Nr. 1-7 (und Band 7 geht schon mit "Der große Graben" los und enthält dann noch "Die Odyssee" und "Der Sohn des Asterix" :thumbsdown: ) und nie den Drang verspürt, weiterzukaufen. Allenfalls eine Werksedition in ähnlich edler Aufmachung könnte mich überzeugen, das alles noch mal neu zu kaufen, aber auch dann wohl nur Nr. 1-6.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade gelesen. Solide würde ich sagen. An einigen Stellen scheint die Qualitätskontrolle geschlampt zu haben (z.B. überlappende Texte)

 

Aber die Schrift nervt immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Habe jetzt alle 38 Bände auf der Arbeit gelesen. Die Tochter des Vercingetorix hat mir sehr gut gefallen. Schrift, genau...nervt manchmal

Asterix and the Chariot Race (37) was auch ok..... (Wiki): The book received renewed media attention in 2020 because the charioteer favoured to win the race goes by the name Coronavirus.

War toll mal wieder die Alten zu lesen.

Edited by high voltage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss ja eine spannende Arbeit sein. :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
19 hours ago, Thomas Jentzsch said:

Muss ja eine spannende Arbeit sein. :) 

Aufsichtsperson im Museum. 6 Stunden nichts tun. Money for nothing.....

Edited by high voltage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte während des Studiums einen Job als Nachtwache. Damals habe ich auch viel gelesen. 

 

Aber auf Dauer wäre das nichts für mich... :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 6/18/2020 at 4:10 PM, Thomas Jentzsch said:

Ich hatte während des Studiums einen Job als Nachtwache. Damals habe ich auch viel gelesen. 

 

Aber auf Dauer wäre das nichts für mich... :) 

Da gab es in den 90igern mal einen schwedischen Film names "Nightwatch" - da war die Wache spannender - Leichenhalle

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 hours ago, Mister-VCS said:

Da gab es in den 90igern mal einen schwedischen Film names "Nightwatch" - da war die Wache spannender - Leichenhalle

Zum Glück kam der ein paar Jahre nach meinem Ferienjob. War schon so gruselig genug. Vor allem wenn man Stephen King dabei gelesen hat. :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, Thomas Jentzsch said:

Zum Glück kam der ein paar Jahre nach meinem Ferienjob. War schon so gruselig genug. Vor allem wenn man Stephen King dabei gelesen hat. :) 

Das kann ich mal auf der Arbeit lesen. Stephen King Romane.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...